Zahnzusatzversicherung

Die richtige Zahnzusatzversicherung:
Schöne Zähne – ein Leben lang

Ein schönes und gesundes Lächeln ist heutzutage kostbar. Da die gesetzlichen Krankenkassen längst nicht alle Kosten übernehmen, kann die Rechnung nach einem Zahnarztbesuch auch mal schnell sehr hoch ausfallen. Mit einer Zahnzusatzversicherung sichern Sie sich eine optimale Versorgung ihrer Zähne und schützen sich so vor hohen Kosten beim Zahnarzt. Damit es erst gar nicht zu Problemen kommt, übernehmen die Versicherer auch Prophylaxe Behandlungen.

Beitrag berechnen

Der Weg zu Ihrer passenden Zahnzusatzversicherung

Hier möchten wir Ihnen fünf Zahnzusatzversicherungen ans Herz legen, die zu den höchstleistenden der Branche zählen. Dabei haben wir hohe Maßstäbe an diese Tarife angelegt. Dazu gehören klare Definitionen in den Vertragsbedingungen, ein höchstmöglichen Erstattungssatz von sogar bis zu 100 Prozent, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, Altersrückstellungen zur Verhinderung altersbedingter Beitragserhöhungen.

Vergleichen Sie gezielt die einzelnen Leistungsumfänge anhand der aufgestellten Kategorien. Wir schicken Ihnen gerne kostenloses Informationsmaterial, Ihr individuelles Angebot und einen vorgefertigten Antrag zu, damit Sie ganz bequem Ihre passende Zahnzusatzversicherung bekommen.

Einen Vergleich aller Zahnzusatzversicherungen finden Sie auf unserem Portal:

www.zahnversicherung-online.de

Unsere Zahnzusatzversicherung-Empfehlungen

Unsere Zahnzusatzversicherung-Empfehlungen
 Tarife ohne AltersrückstellungenHighlight. Tarife mit Altersrückstellungen
d.h. ohne altersbedingte Beitragserhöhungen.
TarifGothaer
MediZ Duo
Hallesche
MEGA.Dent
Allianz
DentalBest
Württembergische
Privatpatient Premium ZGU70+BZGU20+ZBU
Continentale
CEZP-U
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
Beitrag in €18,4018,9021,9250,9924,32
Finanztest neuer Tarif 09/2018 sehr gut (1,3) sehr gut (1,1) gut (1,9) sehr gut (1,3)
Zahnersatz 90% 80% - 90% 90% 90% 80% - 90%
Funktionsdiagnostik 90% 80% - 90% 90% - 100% 90% 80% - 90%
Implantate 90% 80% - 90% 90% 90% 80% - 90%
Inlays 90% 80% - 90%* 90% 90% 80% - 90%
Kieferorthopädie nein ja ja nein nein
professionelle Zahnreinigung 100% bis 150,- € / pro Jahr 100% bis 80,- € / 2 x pro Jahr 100% bis 120,- € / pro Jahr Unbegrenzt 100% bis 80,- € / pro Jahr
Zahnbehandlung 100% 100% 100% 100% 100%
Kunststofffüllungen 100% 100% 100% 100% inklusive GKV Leistung 100%
Wurzelbehandlungen 70% nein 100% 100% 100%
Parodontose-
behandlungen
ja ja ja ja ja
Prophylaxe ja ja ja ja ja
Höchstgrenzen 1. Jahr: 1000,- €
1. - 2. Jahr: 2000,- €
1. - 3. Jahr: 3000,- €
Bei Wechsel der Zahnzusatzversicherung reduzieren sich die Höchstgrenzen auf 2 Jahre.
Für Zahnersatz insgesamt:
1. Jahr: 1000,- €
1. - 2. Jahr: 2000,- €
1. - 3. Jahr: 3000,- €
1. - 4. Jahr: 4000,- €
1. - 5. Jahr: 5000,- €

zusätzlich für Zahnbehandlung insgesamt:
1. Jahr: 500,- €
1. - 2. Jahr: 1000,- €
1. - 3. Jahr: 1500,- €
1. - 4. Jahr: 2000,- €
1. - 5. Jahr: 2500,- €
1. Jahr: 900,- €
1. - 2. Jahr: 1800,- €
1. - 3. Jahr: 2700,- €
1. - 4. Jahr: 3600,- €
danach unbegrenzt
1. Jahr: 1000,- €
1. - 2. Jahr: 2000,- €
1. - 3. Jahr: 3000,- €
1. - 4. Jahr: 4000,- €
Die Höchstgrenzen gelten nur für den Tarif ZGU70.
1. - 2. Jahr: 1000,- €
1. - 3. Jahr: 2000,- €
1. - 4. Jahr: 4000,- €
danach unbegrenzt
Begrenzungen auf die GOZ Bis 3,5 fach Bis 3,5 fach Bis 3,5 fach Bis 3,5 fach Bis 3,5 fach
Arzt ohne Kassenzulassung ja ja* ja ja* ja
Auslandsbehandlung ja ja ja ja ja
Bonusheft nein ja* nein nein ja*
Heil- und Kostenplan wird empfohlen ja nein ja ja
Preis-/
Leistungsverzeichnis
nein nein nein nein nein
Mindestvertragszeiten 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Wartezeiten keine Wartezeit keine Wartezeit 8 Monate Wartezeit keine Wartezeit 8 Monate Wartezeit
Altersrückstellungen nein nein nein ja ja
Annahmerichtlinien 1 fehlender Zahn ist ohne Einschränkung mitversichert, bei 2 oder 3 fehlenden Zähnen Leistungssausschluss für alle fehlenden Zähne. Wenn die Behandlung der Knirscherschiene noch läuft, gilt das als laufende Behandlung und führt zur Ablehnung. Vorhandene Knirscherschiene kann Leistungsausschluß bedeuten.

Heilfürsorge-Versicherte können nur versichert werden, wenn sie als Beamte in der GKV versichert sind.

Bei laufender Zahnbehandlung muß ein Heil- und Kostenplan eingereicht werden. Die laufende Behandlung ist nicht versichert.
Bereits vorhandene Aufbissbehelfe/Schienen sind nicht mitversichert.
Vom Versicherungsschutz sind außerdem Behandlungen wegen Kiefergelenksbeschwerden ausgeschlossen. Hierunter fallen auch sämtliche Formen der Schienentherapie und weitgehende funktionelle Maßnahmen.
Keine
Angebot/Antrag anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordernkostenfrei anfordern
TarifGothaer
MediZ Duo
Hallesche
MEGA.Dent
Allianz
DentalBest
Württembergische
Privatpatient Premium ZGU70+BZGU20+ZBU
Continentale
CEZP-U